Malawi Reiseinformationen

Einreise:

Nach Malawi ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderpass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen. Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate ab Einreise gültig sein. Alleinreisende Minderjährige benötigen eine unterschriebene Genehmigung der Sorgeberechtigten mit Unterschriftsbeglaubigung (in englischer Sprache). Bei der Einreise werden Gesundheitskontrollen vorgenommen und es wird empfohlen, seinen Impfpass mitzuführen.
Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Malawi benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort oder vor der Reise bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden. Es wird ausdrücklich empfohlen, das Visum 3 Wochen vor der Reise zu  beantragen.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie
sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin.
Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können.
Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche
Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise
liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.
Tel. 0049- 30- 8431540 www.malawiembassy.de

Medizinische Hinweise:

Für Malawi sind keine Impfungen vorgeschrieben. Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Malawi empfohlen:
– Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
– Hepatitis A
– Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
– Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
– Typhus
– Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
– Cholera
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen. Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit
Malariamedikamenten wird empfohlen.
Datenstand vom 21.10.2019 11:08

Nützliche Hinweise:

Zahlungsmittel: Der Umtausch von Euro in Landeswährung sollte in Malawi nur in offiziellen Tauschbüros (Money Bureau) und Banken erfolgen, da alle anderen Umtauschmöglichkeiten als illegal gelten und zu strafrechtlicher Verfolgung führen können. Kreditkarten werden von größeren Hotels und Reisebüros akzeptiert, meist jedoch mit einem hohen Aufschlag von ca. 6 – 8%. An den meisten Bankautomaten kann mit Kredit- oder Maestro-Karte Bargeld abgehoben werden.

Reisezeit:

Als beste Reisezeit gilt grundsätzlich die Trockenzeit von Mai bis September. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen für Europäer sehr angenehm, die Luftfeuchtigkeit ist niedrig und man kommt gut im Land voran. Möchte man Malawi sowohl in grüner Pracht erleben, als auch Tiere beobachten, dann empfiehlt es sich, im Mai/Juni nach dem Ende der feuchten Periode zu fahren.

Diese Informationen gelten als Anhaltspunkte: Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.