Malawi Reiseinformationen

Einreise:

Der Reisepass muss bei Einreise noch 6 Monate gültig sein. Kinderpass mit Lichtbild erforderlich. Deutsche Staatsangehörige benötigen bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen kein Visum zur Einreise nach Malawi. Bei der Einreise erteilt der Grenzbeamte zunächst eine kostenlose Aufenthaltsgenehmigung von 30 Tagen. Für über diese Hinweise hinausgehende Fragen zu den Einreisebestimmungen wenden Sie sich bitte unmittelbar an die Botschaft von Malawi in Berlin.

Tel. 0049- 30- 8431540 www.malawiembassy.de

Medizinische Hinweise:

Malaria- Landesweit und ganzjährig besteht ein hohes Übertragungsrisiko, insbesondere in der Nähe des Malawisees. Eine Prophylaxe wird dringend empfohlen. Das Auswärtige Amt empfiehlt weiterhin, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (siehe www.rki.de – Impfen, aktueller Impfkalender). Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio, gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza. Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A und bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY) empfohlen. Lassen Sie sich vor einer Reise durch eine tropenmedizinische Beratungsstelle beraten. www.dtg.org oder www.frm-web.de

Nützliche Hinweise:

Zahlungsmittel: Der Umtausch von Euro in Landeswährung sollte in Malawi nur in offiziellen Tauschbüros (Money Bureau) und Banken erfolgen, da alle anderen Umtauschmöglichkeiten als illegal gelten und zu strafrechtlicher Verfolgung führen können. Kreditkarten werden von größeren Hotels und Reisebüros akzeptiert, meist jedoch mit einem hohen Aufschlag von ca. 6 – 8%. An den meisten Bankautomaten kann mit Kredit- oder Maestro-Karte Bargeld abgehoben werden.

Reisezeit:

Als beste Reisezeit gilt grundsätzlich die Trockenzeit von Mai bis September. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen für Europäer sehr angenehm, die Luftfeuchtigkeit ist niedrig und man kommt gut im Land voran. Möchte man Malawi sowohl in grüner Pracht erleben, als auch Tiere beobachten, dann empfiehlt es sich, im Mai/Juni nach dem Ende der feuchten Periode zu fahren.

Diese Informationen gelten als Anhaltspunkte: Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.