Uganda Reiseinformationen

Einreise:

Der Reisepass muss bei Einreise noch 6 Monate gültig sein. Kinderpass mit Lichtbild erforderlich. Ein Visum für touristische Zwecke kann vorab, oder wird bei Einreise am Flughafen Entebbe gebührenpflichtig für maximal 30 Tageerworben werden. Für über diese Hinweise hinausgehende Fragen zu den Einreisebestimmungen wenden Sie sich bitte unmittelbar an die Ugandische Botschaft in Berlin.

Tel. 0049- 30- 2060990 www.ugandaembassyberlin.de

Medizinische Hinweise:

Malaria- Landesweit und ganzjährig besteht ein hohes Übertragungsrisiko, verstärkt während der Monate maximalen Niederschlags (April bis Mai, November). Außerdem ist Uganda von der WHO als Gelbfieberinfektionsgebiet eingestuft, eine Prophylaxe wird dringend empfohlen. Das Auswärtige Amt empfiehlt weiterhin, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (siehe www.rki.de – Impfen, aktueller Impfkalender). Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio, gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza. Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A und bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY) empfohlen. Lassen Sie sich vor einer Reise durch eine tropenmedizinische Beratungsstelle beraten. www.dtg.org oder www.frm-web.de

Nützliche Hinweise:

Zahlungsmittel: Amerikanische Dollar werden überall akzeptiert und gewechselt. Mit EC-Karten die dem MAESTRO-System angeschlossen sind und Kreditkarten, kann an einigen internationalen Geldautomaten Geld abgehoben werden. Eine Zahlung mit Kreditkarten ist in Hotels mit gehobenem Komfort weitestgehend möglich. Landeswährung ist der Uganda Schilling. Das Auswärtige Amt rät bei Reisen innerhalb von Uganda generell zu Vorsicht und Wachsamkeit. Ohne englische Sprachkenntnisse ist Reisen in Uganda schwierig.

Reisezeit:

Die beste Reisezeit für Uganda (auch für die Nationalparks) liegt zwischen Juli und September und im Januar/Februar. Die touristische Hochsaison in Kampala ist zwischen Dezember und Februar und von Juni bis August.

Diese Informationen gelten als Anhaltspunkte: Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.