Gibb’s Farm – Luxus Lodge

Gibb’s Farm liegt auf 1500 m Höhe, im Hochland des Ngorongoro Kraters und ist umgeben von fruchtbarem Farmland. Es ist ein optimaler Ausgangspunkt für Fahrten in den Ngorongoro Crater oder in den Lake Manyara Nationalpark. Gibb’s Farm war in den 20er Jahren eine Kaffeefarm, die inzwischen in eine komfortable Lodge umgebaut ist. Die ursprüngliche Atmosphäre wurde bewahrt und noch heute wird traditionell, organisch Kaffee angebaut, weiterverarbeitet und dann zum Frühstück serviert.

In einem wunderschönen Garten mit Lilien und Bougainvilleen liegen die 20 Cottages, davon zwei Suiten und ein großes Farm Cottage. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad. Auf Ihrer privaten Veranda können Sie sich entspannen und Vögel beobachten. Es gibt 220 Vogelarten auf Gibb’s Farm. Das Farm Cottage ist ca. 95 m² groß mit einem Speisezimmer mit Kamin, einem sehr schönen Schlafzimmer und einem großzügigen Bad mit Badewanne, Innen- und Außendusche und Kamin.

Im alten Farmhaus befinden sich eine gemütliche Lounge, ein Speisezimmer und ein kleiner Laden.
Von der großen Veranda haben Sie einen herrlichen Blick. Die Küche wird mit organisch angebauten Produkten aus dem Gemüsegarten und mit Fleisch von farmeigenen Kühen beliefert.

Gibb’s Farm bietet die Möglichkeit, ein traditionelles Dorf und eine Schule zu besuchen. Besonders spannend sind die Angebote des “African Living Spa”, der Ihnen eine Behandlung von traditionellen Maasai Heilern bietet, die sich individuell um Körper und Seele des Gastes kümmern.